Wer ist H3D ?

1995 vom Tierarzt Dr. Heitz gegründet, liegt unser Unternehmen im Juragebiet des sogenannten “Plastic Valleys” in Frankreich.

Unsere erklärte Absicht ist sehr einfach : Unser Know-How und unsere Begeisterung in die Dienste von Tierhaltern zu stellen um ihnen innovative, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Produkte anbieten zu können.


Um die in unserer Absichtserklärung genannten Ziele zu erreichen haben wir vier Leitprinzipien :

  • Nützlichkeit : Unsere Produkte müssen dem Kunden effektive Lösungen für seine Probleme bieten.

  • Einfachheit : Der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. All unsere Produkte sind unkompliziert und für einen einfachen Gebrauch konstruiert.

  • Leistung : Bei der Wahl unseres Produkts muss der Kunde sicher sein können, dass es keine bessere Alternative für das betreffende Problem gibt.

  • Sorgfalt : Wir gehen weite Wege um Produkte anbieten zu können, die bis ins kleinste Detail untersucht wurden und Produktionsfehler ausschließen.

 

UNTERNEHMENSGESCHICHTE

  • 1994Denis HEITZ, ein in Oyonnax (Frankreich) praktizierender Tierarzt, begegnete einem Problem bei der Entfernung von Zecken bei seinen vierbeinigen Freunden. Unter den damals auf dem Markt erhältlichen Geräten waren keine wirklich zufriedenstellend. Er fertigte aus einem einfachen Metallnagel sein eigenes Gerät, den TICK TWISTER® Haken.
  • 1995Nachdem er ein Jahr lang Prototypen getestet hat, erstellte Denis HEITZ die endgültigen Eigenschaften des Produkts und ließ es patentieren. Seine Frau Helen gründete ein Unternehmen und nannte es H3D. Von der Nähe zur hochentwickelten Plastikherstellung in der Umgebung profitierend, wurde vor Ort eine Spritzgussform erschaffen und die ersten TICK TWISTER® Haken begannen in einer Einspritzpresse einer Fabrik in Oyonnax, im Herzen des «Plastic Valleys » zu entstehen. Der Vertrieb begann im Oktober 1995. In dieser Phase beliefen sich die Ressourcen an Arbeitskräften nur auf Helene und Denis HEITZ, unterstützt von zwei Arbeitern, die die Produkte in Heimarbeit verpackten.
  • 1996Die ersten Werbedrucksachen für Exportkunden : H3D betritt die Märkte in der Schweiz und Deutschland. Internationale Erweiterung des Patents.
  • 1999Das Familienhaus, welches bis jetzt als Geschäftslokal für die kleine Firma gedient hatte, wurde zu klein um dem Verkaufsanstieg nachzukommen. Ausbauarbeiten wurden durchgeführt und ein Geschäftsbüro und ein Warenlager an das Familienhaus angebaut.
  • 2000In Anbetracht des Ausmaßes der Expansion musste Denis Heitz eine Entscheidung fällen: er verkaufte seine Tierarztpraxis und beschloß, zusammen mit seiner Frau, sich ganz der Entwicklung von H3D zu widmen.
  • 2001Auftakt einer Partnerschaft mit einem Export-Fachberater und Einführung des TICK TWISTER® Hakens in Skandinavien..
  • 2004Der Übergang in einen besser geeigneten rechtlichen Status, vom Einzelunternehmen zur Firma.
  • 2005Erweiterung des Sortiments : das Verpacken wurde an jede Vertriebskette angepasst. Ein Verkaufsassistent stieß zum Team und die Platzbeschränkung wurde wieder spürbar.
  • 2007Das Unternehmen zog in ein neues 350 m² großes Gebäude in Lavancia. Das Unternehmen zog in ein neues 350 m² großes Gebäude in Lavancia.
  • 2008Einführung des Smartick® Haken, der das Sortiment erweitert um vielseitigsten Anforderungen und Nachfragen nachzukommen.
  • 2010H3D erweitert sein Kompetenzfeld in den Bereich der Tierpflege- und Hygiene mit einem neuen Produkt: BambooStick®, ein großes Wattestäbchen speziell auf die Reinigung von Hundeohren abgestimmt.